Traffic Jam 2015 - Es geht in die 16. Runde!

Seit 1999 findet das Traffic Jam Open Air jährlich auf dem grünen Verkehrsübungsplatz in Dieburg statt. Neben sorgfältig ausgewählten Größen der Szene, erwartet den Besucher das Beste, was die Newcomer Szene regional, als auch überegional zu bieten hat. Der "geilste Stau der Welt" geht am 17. & 18. Juli 2015 in die 16. Runde!

Es ist an der Zeit DANKE zu sagen!




 

Ein großes Dankeschön geht zu allererst an die geilsten Besucher, die man sich als Veranstalter nur wünschen kann! Auch das 16. Traffic Jam Open Air habt Ihr zu einem unvergesslichen Wochenende gemacht. Von heißen Temperaturen über Regen bis hin zu Gewitter, es wurde dennoch bis zum Ende gefeiert und die wundervolle Stimmung ging nicht verloren. Jedes Jahr aufs Neue lasst Ihr uns das familiäre Miteinander spüren, welches uns die Arbeit vor und während dem Festival noch schöner macht.

Ebenfalls möchten wir uns für Eure entgegengebrachte Toleranz bedanken. Zum ersten Mal hatten wir die Möglichkeit, unser Festivalkonzept grundlegend zu verändern. Dementsprechend sind wir sowohl einen gewagten als auch einen riskanten Schritt gegangen, um Euch in diesem Jahr etwas Neues bieten zu können. Ihr seid uns treu geblieben und habt uns weiterhin supportet!
Des Weiteren möchten wir uns bei allen knapp 90 (!) ehrenamtlichen Helfern bedanken. Ohne Eure Unterstützung, kann das Open Air keineswegs stattfinden. Ihr habt uns mit Eurer Spontanität sowie Eurem Arrangement super unterstützt. Dadurch konnten kleine Engpässe problemlos entgegen gewirkt werden.

Neben allen Bands, welche eine einzigartige Atmosphäre vor und hinter der Bühne verbreitet haben, möchten wir einen ganz besonderen Dank unseren Sponsoren und Partnern wie der Pfungstädter Brauerei, BEMBEL WITH CARE, die u.a. für unsere Getränkeversorgung gesorgt haben, aber auch Entega, MERCK, MKM, Gabele Mietstation GmbH sowie Repro-Form, aussprechen. Allen Mitarbeitern, die uns im Hintergrund unterstützt haben, zum Beispiel die Ton- und Lichttechniker, alle Stagehands, das gesamte Team der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Dieburg und M Protection – Security Eschborn.

Zu guter Letzt erwähnen wir die Fahrschule Völker Dieburg, welche uns jedes Jahr ihren Verkehrsübungsplatz zur Verfügung stellt, damit das Traffic Jam Open Air in Dieburg überhaupt stattfinden kann und bedanken uns auch hier von ganzem Herzen!


+++ BANDABSAGE VON ADEPT - NASTY ALS ERSATZ +++

Traurige Nachricht....Wenn gerade mal alles super läuft, kommt ja bekanntlicherweise immer etwas dazwischen. In diesem Falle ist das eine Bandabsage von Adept. Die Band musste gestern Abend aus gesundheitlichen Gründen leider kurzfristig absagen. Wir wissen, dass ist für viele von Euch nicht so super, wir finden es auch mehr als schade! Nichts desto trotz haben wir uns direkt um einen Ersatz gekümmert.
Die Belgier von Nasty übernehmen den Slot der Schweden und werden diese würdevoll vertreten!